Jetzt spenden

Jahreshauptversammlung der Angehörigenvertretung

Zur Angehörigenversammlung hatte die Angehörigenvertretung der Hellweg-Werkstätten am 17.10.2017 in das Perthes-Zentrum nach Kamen eingeladen. Wie in jedem Jahr standen auch dieses Mal wieder interessante Themen auf der Tagesordnung.

Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende der Angehörigenvertretung, Frau Gudrun Thiele, gab es zunächst aktuelle Informationen aus den Hellweg-Werkstätten. Im Anschluss erläuterte Geschäftsbereichsleiter Michael Dreiucker die aktuellen Entwicklungen bei der Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes und Frau Caroline Schmöle, Leitung Perthes-Pflegedienst Unna,  stellte das Aufgabengebiet und die Möglichkeiten des Pflegedienstes vor. Die über 80 Interessierten nutzen die Gelegenheit Fragen zu stellen und eine lebhafte Diskussion anzuregen.

Iris Spyra
(Veröffentlicht: 19.10.2017)